Sonntag, 19. Mai 2024

19.05.2024 1. Bewerb Alpen Team Cup - 1. Sieg für den URC Mariazell

In Traisen startete heute die Saison des Alpen Team Cups 2024 mit dem Bergrennen auf den Taschberg. Es sind 5km und 410hm mit dem Mountainbike zu bewältigen gewesen. Unser Team mit Manfred Tod, Patrick Brieler, Alexander Reiter, Christoph Grabner, Michael Stelzl und René Reiter gewann die Teamwertung und startete so fulminant in den Bewerb! 

Manfred Tod gewann die AK3!
Patrick Brieler 2. AK2.
Alexander Reiter 3. AK2.
Michael Stelzl 5. AK2.
René Reiter 13. AK2.
Christoph Grabner 3. Allgemeine Klasse. 


Herzliche Gratulation! 








Freitag, 26. April 2024

26.04.2024 St. Veiter MTB-Marathon - Strecke Small für Michael und Markus M. - Markus Madlmair gewinnt die Altersklasse!

Am Sonntag, den 28.04.2024 findet der St. Veiter MTB-Marathon statt. Michael Stelzl und Markus Madlmair gehen auf der SMALL-Strecke mit 32km und 1000hm an den Start. Alles Gute und flotte Beine.

Start ist um 10:30 Uhr am Hauptplatz in St. Veit an der Gölsen.

Markus Madlmair gewinnt die Klasse H4 und wird gesamt ausgezeichneter 15.!! Tolle Leistung!

Michael Stelzl wird in Klasse H3 ausgezeichneter 12.! Gratuliere! 


Ergebnisse https://my.raceresult.com/274046/





Montag, 22. April 2024

22.04.2024 Abverkauf unserer Radbekleidung aus den Vorsaisonen - für URC Mitglieder

Vorrats- und Abverkaufspreisliste (Stand 22.04.2024):

Trikot Performance - Größe M (3 Stk.) - je € 25,-

Hose Performance - Größe L (1 Stk.), Größe XL (1 Stk.) - je € 35,-

Winter Langarm Trikot Warm - Größe S (1 Stk.), Größe M (1 Stk.), Größe XL (1 Stk.) - je € 50,-

Langarm Trikot - Größe M (1 Stk.) - je € 40,-

Hose Race - Größe S (1 Stk.), Größe L (1 Stk.), Größe XL (2 Stk.) - je € 50,-

Trikot Race - Größe XL (2 Stk.), Größe XXL (1 Stk.) je € 50,-

Ärmlinge blau - Größe L (4 Paar) - je Paar € 15,-

Beinlinge schwarz - Größe L (4 Paar) - je Paar € 15,-


Sonntag, 21. April 2024

21.04.2024 Neusiedersee Radmarathon

Florian Glitzner war für den URC Mariazell am Start und belegte auf der 125km langen Strecke in 04:27:24,6 den AK-Platz 127 und den 1095. Gesamtrang! Herzliche Gratulation. 



Montag, 15. April 2024

06 bis 13.04.2024 Istrien Trainingslager in Novigrad

Herrliches durchgehendes Frühsommerwetter begleitete Manfred Tod, Michael Stelzl und Mario Fingerlos im Trainingslager in Novigrad. 21 bis 26 Grad und strahlender Sonnenschein ließen unsere Herzen höher schlagen und über 1200km und 18.000hm herunterspulen. Besser hätte es nicht sein können. Viel Spaß am Rad und nach den Trainingsrunden ließen die Tage wie im Flug vergehen.















05.04.2024 Neue Bekleidung ist eingetroffen!

Unsere neue Radbeleidung bestellt bei MAS Sportswear ist eingetroffen. Ausständig sind nur mehr die Einteiler, die werden nachgeliefert.




Dienstag, 26. März 2024

30.03.2024 We Ride Flanders für Manfred und Mario - auf den Spuren der Flandernrundfahrt

Manfred Tod und Mario Fingerlos hanen sich zum Saisonanfang ein besonderes Highlight ausgesucht: "We Ride Flanders" in Oudenaarde in Belgien. Am Vortag der Flandernrundfahrt der Profis (Damen und Herren) findet dieses Rennen auf der Originalstrecke der Flandernrundfahrt statt. Muur van Geraardsbergen, Oude Kwaremont und Paterberg sind zum Schluss in die Strecke eingebaut. Viele Hellinge - wie die giftigen kurzen Anstiege heißen - machen diese Strecke zu einem besonderem Vergnügen.

Manfred und Mario haben sich für die zweitlängste Variante mit 159km und 2014hm angemeldet. Start und Ziel in Oudenaarde.

Leider hatte der Wettergott kein erbarmen und die Sonne zeigte sich während des Rennens nicht, sondern es regnete von Anfang an bis zum Ende bei 8 Grad. Dadurch war die Strecke - gespickt mit vielen Kopfsteinpflasterpassagen - sehr rutschig. Der viele Schmutz machte es zusätzlich rutschig und gefährlich. Mario und Manfred beschlossen mit Sicherheitsreserven und sehr devensiv die gesamte Strecke zusammen zubleiben.  

Tolle Organisation, perfekte Beschliderung und Absicherung der Strecke sowie hervorragend organisierte und designte Verpflegungsstationen zeichneten dieses Rennen aus. Viele Zuschauer auf der Strecke und gute Stimmung machten die Regenfahrt trotzdem zu einem auserordentlichen Erlebnis.
 
Am Sonntag, am Renntag der Profis konnten Manfred und Mario am Oude Kwaremont die erste Passage an des Herrenrennens hautnah erleben. Massenhaft Zuschauer, tolle Stimmung und die besondere Atmosphäre des Rennens ließen Manfred unf Mario strahlen. Hautnah konnen die Radstars bestaunt und fotografiert werden, als sie im Renntempo bergauf an uns vorbei flitzten. Erinnerungen für die Ewigkeit.