Samstag, 13. Februar 2021

ÖM Vertical Skibergsteigen - Patrick erreicht den ausgezeichneten 21. Gesamtrang

Bei eisigen -17 Grad und windigem Wetter fand heute um 14:50 Uhr der Startschuss von den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Vertical in Viehofen statt. Die Österreichische und Deutsche Skibergsteiger Elite ging ins Rennen. Patrick Brieler erreichte bei schwierigen Bedingungen den 21. Gesamtrang. Dies bedeutet 16. Platz Österreichische Meisterschaften Vertical.  Patrick musste aus der 8. Reihe ins Rennen gehen und konnte erst nach ca. 300hm an einigen langsameren Atlethen vorbei. Die Piste aufs Wildenkar ist unten sehr schmal. Dann konnte unser Topathlet seinen Rhythmus gehen und das Zeil nach anstrengenden 3,1km und ca. 1000hm 38min55,16sec erreichen. Ohne Wettkampfhärte und Vorbereitungsrennen eine ausgezeichnete Leistung!

Wir gratulieren herzlich! Chapeau! Chapeau!

Patrick in der Bildmitte Startnummer 119





Ergebnisse siehe:

https://www.pinzgau-trophy.at/wp-content/uploads/2021/02/ergebnis_oem21_vertical_gesamt.pdf


https://www.pinzgau-trophy.at/wp-content/uploads/2021/02/ergebnis_oem21_vertical_oem.pdf



Freitag, 12. Februar 2021

Skibergsteigen - Österreichische Meisterschaften im Vertical - Patrick Brieler startet

Am Samstag, den 13.02.2021 finden in Viehofen auf der Schönleiten die ÖM Vertical für ÖSV Athleten statt. Startzeit 14:50 Uhr. Es sind ca. 1000hm und 3km auf den Wildenkarkogel im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn zu bewältigen. 

Patrick Brieler hat aufgrund seiner hervorragenden Leistungen bei vielen Rennen und zahlreichen Topplatzierungen einen Startplatz bekommen. 

Weitere Infos zum Rennen siehe https://www.pinzgau-trophy.at/

Patrick startet mit Startnummer 119. 

Alles Gute Patrick! Wir drücken dir die Daumen!




Freitag, 25. Dezember 2020

FROHE FESTTAGE

Wir wünschen frohe Festtage, Zeit zur Entspannung, Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und viele Lichtblicke im kommenden Jahr.


Sportliche Grüße
der Vorstand des
URC Mariazell!





Mittwoch, 9. Dezember 2020

Vorstandswechsel bei URC Mariazell am 04.12.2020

Durch eine vereinsinterne Briefwahl wurde der neue Vorstand vom URC Mariazell am 04.12.2020 gewählt. Die neu gewählten Funktionäre bedanken sich herzlichst für das Vertrauen:

Obmann: Ing. Mario Fingerlos
Obmann Stv.: Manfred Tod
Kassier: Michael Stelzl
Kassier Stv.: Markus Madlmair
Schriftführer: Alexander Reiter
Schriftführer Stv.: Norbert Hinteregger

Großer Dank gilt unserem langjährigen zur Wiederwahl nicht mehr angetretenen Obmann Herbert Schweiger, sowie Karin und Peter Noll und Martin Haiderer für ihren persönlichen Einsatz als Funktionäre für den URC.

Mittwoch, 18. November 2020

Sportlicher Saisonrückblick 2020

„Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen und Ideen“

So lautete das Motto für die Sportsaison 2020 und unsere Aktiven. Corona begleitete uns durchs Jahr und leider auch noch etwas länger. Bleibt gesund! Aufgrund dieser Ausnahmesituation bleibt uns das zu Ende gehende Jahr insbesondere auch wegen der abgesagten und oftmals verschobenen Bewerbe in Erinnerung. 

Stolz sind wir auch auf unsere neue Vereinsbekleidung von Fa. MAS, die wir im nächsten Jahr endlich ausgiebig präsentieren dürfen. 

Großartige Leistungen brachten unsere Athleten bei den durchgeführten Bewerben und Challenges. Spitzenplätze und Tagessiege bei allen Bewerben, bei denen der URC vertreten war. 

Radsport verbindet, macht glücklich und läßt uns die Natur spüren. 

Rückblick 2020:

21. Juli:
Everesting Bürgeralpe - Mountainbike:
Mario Fingerlos 9144hm / 10h41min / 173,7km / 29x Bürgeralpe

7. und 8. August:
6h Bewerb Kaindorf - Rennrad:
1. Gesamtrang und Tagessieg Norbert Hinteregger 232,7km 
2. Gesamtrang Damen Heidi Hackl 196,9km 

24h Bewerb Kaindorf - Rennrad:
2. Gesamtrang Herren 50+ Markus Madlmair 733,9km 

9. August:
Bergzeitfahren Hochkar - Rennrad:
7. Gesamtrang Patrick Brieler 8,8km / 791hm / 34:45,69 Minuten

30. August:
MTB-Bergrennen Rührer - Mountainbike:
1. Gesamtrang und Tagessieg Patrick Brieler 6,1km / 550hm / 23:28,27 Minuten 

4. Oktober:
Ötscher Speed Trail - Berglauf:
5. Gesamtrang Alexander Reiter 20km / 1100hm / 1h53,08min

25. Oktober:
FKT Hochschwabüberschreitung Seeberg + Hochschwab + Präbichl - Trailrunning 39km / 2290hm:
1. Gesamtrang Mario Fingerlos 5h05,19min
2. Gesamtrang Alexander Reiter 5h17,40min


Wir freuen uns auf 2021 und blicken zuversichtlich in die Zukunft. Bleibt gesund!

















Montag, 16. November 2020

Wahlvorschlag für den Vereinsvorstand des URC Mariazell

Folgender Wahlvorschlag für den neuen Vereinsvorstand liegt bei Obmann Herbert Schweiger auf:

—————

Obmann: Ing. Mario Fingerlos

Obmann Stv.: Manfred Tod


Kassier: Michael Stelzl

Kassier Stv.: Markus Madlmair


Schriftführer: Alexander Reiter

Schriftführer Stv.: Norbert Hinteregger

Anmerkung: Einwände von Vereinsmitgliedern gegen diesen Wahlvorschlag sind schriftlich bis 04.12.2020 an die Vereinsadresse zu richten.



Montag, 26. Oktober 2020

26.10.2020 Sponsorenmeeting bei den „Annaberg Liften“

Wir bedankten uns bei Karl Weber für das Sponsoring durch die „Annaberg Lifte“.

Herbert Schweiger, Norbert Hinteregger, Markus Madlmair und Mario Fingerlos überreichten Geschäftsführer Mag. Karl Weber von der Annaberger Liftbetriebs Ges.m.b.H ein URC MARIAZELL Trikot als kleines Dankeschön für die Unterstützung.



26.10.2020 Erste gemeinsame Rennradausfahrt mit der neuen Bekleidung

Heute fuhren Norbert, Max, Mario, Michael und Herbert bei sonnigem und warmen Herbsttemperaturen durchs Mariazellerland. Unter anderen wurden Niederalpl und Lahnsattel bezwungen. Wir hatten viel Spaß, leider konnten Heidi, Mandi und Patrick nicht dabei sein. Hoffentlich klappt es beim nächsten Mal. 

Wir hatten viel Spaß, danke Jungs! 















25.10.2020 Hochschwabüberschreitung von Alex und Mario

Einmal ist nicht genug. Da wir noch eine zusätzliche Herausforderung suchten, liefen wir die Strecke nach den Schneefällen der letzen Woche nochmal und schauten ob wir noch schneller sein können. Es war möglich trotz der vielen Schneefelder. Wir liefen wieder vom Seeberg zum Hochschwab und weiter zum Präbichl. Bestes Laufwetter. Viele Schneefelder und und ein paar Gämsen versüßten uns die Strecke. Ein perfekter Tag. 

Strecke: Seeberg - Seeleiten - Krautgartenkogel - Ochsenreichkar - Schiestlhaus - Hochschwab - Fleischer Biwak - Rauchtalsattel - Häuselalm - Sackwiesensee - Sonnschienhütte - Hörndlalm - Kulmalm - Dr.-Kotek-Steig - Neuwaldeggsattel - Hirscheggsattel - Leobner Hütte - Knappensteig - Präbichl

39km / 2290hm / 5h05min