Samstag, 12. Januar 2019

11.01.2019 Mountain Attack - Strecke Tour

Sensationelles Ergebnis von Patrick Brieler bei der diesjährigen Mountain Attack in Saalbach auf der Tour Strecke!


Bei schwierigsten Bedingungen konnte unser Topathlet erneut seine Klasse beweisen. Im starken internationalen Starterfeld erreichte Patrick in 1:52:11 ca. 10 Minuten hinter dem Sieger den tollen 9. Gesamtrang. 

Herzliche Gratulation!

Bildunterschrift hinzufügen



Samstag, 5. Januar 2019

04.01.2019 - 5.SALEWA Asitz Skitour race

Patrick Brieler startete bei widrigen Bedingungen beim Vertical in Leogang auf den Asitz. Dabei waren 4km und 1000hm zu bewältigen. Aufgrund des Neuschnees war das Rennen besonders hart, weil Überholen nur sehr schwer möglich war. 

Patrick erreichte in 0:42:32,0 den ausgezeichneten 7. Gesamtrang. Das Podest war mit ca. 30 Sekunden in Reichweite, jedoch der tiefe Neuschnee verhinderte dies.

Top Leistung Patrick, wir sind stolz auf dich!






Freitag, 4. Januar 2019

04.01.2019 Tourenskilauf auf die Gemeindealpe auf 18.01.2019 verschoben

GmoaOimSturm aufgrund der Wetterbedingungen auf Freitag, den 18.01.2019 verschoben!

30.12.2018 - Feistritzsattel Skitourenlauf - 1. Bewerb Blizzard Cup 2018/2019

Am 30.12.2018 fand der Feistritzsattel Skitourenlauf statt. Manfred Tod sicherte sich den 3. Gesamtrang und den 1. Platz in der Klasse Masters männlich.

Manfred musste 6 Runden also insgesamt ca. 1050hm bewältigen.

Chapeau! Chapeau! Tolle Leistung!

MANFRED TOD - 3. Gesamtrang


ERGEBNISSE:

Ergebnisse 30.12.2018

15. Dezember 2018 - Snow Run Schladming Planai

Beim Snow Run Schladming auf die Planai war unter Topathlet Patrick Brieler in der Tourenskiklasse am Start. Leider beschädigte ihm ein anderer Athlet seinen Tourenski kurz nach dem Start an der Schaufel durch Draufsteigen mit dem Harscheisen. Patrick konnte jedoch den Bewerb trotzdem noch in einer ansprechenden Zeit in 0:47:49,1 am 11. Platz beenden. Da bei der Nachnennung leider etwas schief gegangen ist, steht Patrick als Patrick Brucker in der Ergebnisliste.
Streckendaten und Beschreibung:

Ort und Datum: Schladming, am 15. Dezember 2018

Start Lauf-, Tourenski- und Wanderklasse „Lang“: 18:00 Uhr im Planai Stadion
Start Jugendklasse & Wanderklasse „Kurz“: 18.30 Uhr bei der Mittelstation
Ziel: Bei der Bergstation
Strecke: Ca. 1.080 Höhenmeter und 3,4 Kilometer Luftlinie (die Strecke verläuft entlang der FIS Abfahrtsstrecke und am Anfang auch entlang von der Night Race Strecke). Die Wanderklasse „Kurz“ muss ca. 500 Höhenmeter bewältigen. Die Jugendklasse ca. 500 Höhenmeter.
Bewerbe:
Lauf: mit Laufschuhen und Stöcken
Tourenski: mit klassischer Tourenskiausrüstung
Wanderklasse „Lang“ und „Kurz“: Ausrüstung nach Wahl (Schneeschuhe, Tourenkski, Laufschuhe mit Spikes usw.)
Jugendklasse: mit klassischer Tourenskiausrüstung (Start bei Mittelstation)
2er Staffel: Ausrüstung nach Wahl (Übergabe bei der Mittelstation)
Bei allen Bewerben ist das tragen einer funktionierenden Stirnlampe und eines Sturzhelms Pflicht! Ein normaler Radhelm ist ausreichend.

Wertungen:

Laufklasse: Die ersten 3 Gesamt, Age Group (Jg. 1972 und älter) männlich und weiblich werden prämiert

Tourenskiklasse: Die ersten 3 Gesamt, Age Group (Jg. 1972 und älter) männlich und weiblich werden prämiert
Wanderklasse „Kurz“: Die ersten 3 nach Mittelzeit (egal ob mit Ski oder Laufschuhen)
Wanderklasse „Lang“: Die ersten 3 nach Mittelzeit (egal ob mit Ski oder Laufschuhen)
Jugendklasse Tourenski
2er Staffel: Die schnellste Staffel wird prämiert!Start Lauf-, Tourenski- und Wanderklasse „Lang“: 18:00 Uhr im Planai Stadion
Start Jugendklasse & Wanderklasse „Kurz“: 18.30 Uhr bei der Mittelstation
Ziel: Bei der Bergstation
Strecke: Ca. 1.080 Höhenmeter und 3,4 Kilometer Luftlinie (die Strecke verläuft entlang der FIS Abfahrtsstrecke und am Anfang auch entlang von der Night Race Strecke). Die Wanderklasse „Kurz“ muss ca. 500 Höhenmeter bewältigen. Die Jugendklasse ca. 500 Höhenmeter.
Ergebnisse:


Freitag, 23. November 2018

Radsaison beendet - warten auf den Schnee

Heute Nachmittag zeigte sich der Spätherbst von seiner besten Seite. 

(C) Mario Fingerlos
Wir warten auf Schnee und freuen uns auf eine tolle Wintersaison!

Freitag, 19. Oktober 2018

14.10.2018 Graz Marathon

Bei herrlichem Wetter ging der Graz Marathon in Szene. Unser Athlet Georg Wutzl versuchte sich in der Marathondistanz und machte ausgezeichnete Figur. Georg erreichte den tollen 275. Rang in einer Zeit von 03h:45:38. 


Tolle Leistung Georg - Chapeau Chapeau!